Parallel zu einer Diskussion um einen zweiten Lockdown und steigende Infektionszahlen sind auch die kapitalistische Weltwirtschaftskrise und ihre katastrophalen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt längst nicht vorbei. Während die Regierungen westlicher Länder im Angesicht eines kaputtprivatisierten und -gesparten Gesundheitswesens eine...


Parallel zu einer Diskussion um einen zweiten Lockdown und steigende Infektionszahlen sind auch die kapitalistische Weltwirtschaftskrise und ihre katastrophalen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt längst nicht vorbei. Während die Regierungen westlicher Länder im Angesicht eines kaputtprivatisierten und -gesparten Gesundheitswesens eine...


Ohne viel Diskussion hat die Große Koalition die Verlängerung des vereinfachten Kurzarbeitergeldes durchgewunken. Auch von Gewerkschaftsseite wurde, von kleinen Kritikpunkten mal abgesehen, das Paket einhellig begrüßt. Die Verwendung des Kurzarbeitergeldes als Allheilmittel in Krisenzeiten ist die wohl teuerste sozialpolitische Maßnahme...


Am 5. August erzielten der Betriebsrat und das Management von Nissan eine Vereinbarung, die die Schließung der Nissan-Produktionsstätten in Zona Franca, Montcada und Sant Andreu de la Barca bescheinigte. Als Gegenleistung dafür, dass die Beschäftigten den unbefristeten Streik beenden und die Blockade der Automobilproduktion aufheben,...


Unser Programm zu Verstaatlichungen während Coronapandemie und Wirtschaftskrise

Wenn ein Hamburger Betrieb vor fünf Monaten 1.000 Atemschutzmasken für seine Mitarbeiter bestellt hat, hat er dafür 40 Euro bezahlt. Heute kostet ihn die gleiche Anzahl von Schutzmasken 1.800 Euro.


Lufthansa rückverstaatlichen und unter die Kontrolle der Belegschaft!

Die Lufthansa wurde von der aufziehenden Wirtschaftskrise hart getroffen. Bis zu 90% der Flugzeuge mussten stillgelegt werden und der Börsenwert des Unternehmens ist um beinahe 10 Milliarden Euro gesunken. Es wurde von drohendem Stellenabbau...


Die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sind mit einer Kampfansage in die Sondierungsgespräche getreten: Vertragslaufzeit bis zu 4 Jahren, statt Entgelterhöhung lediglich Inflationsausgleich und Einmalzahlung. Schon während der Pandemie haben die Gewerkschaftsführungen – wie bei ver.di mit dem Tarifvertrag Covid19-Kurzarbeit – auf...


Wir veröffentlichen hier den offenen Brief der Abschlussklassen 178-2+, 178-1, 178-3, 178-4, 188-1 II, 188-2 II, Efe 178-1 und Spa 188-3 an der Fachschule für Sozialpädagogik in Hamburg Altona, der im Zuge der Schulschließungen zur Zeit der Coronapandemie veröffentlicht wurde, und an dessen Veröffentlichung und Verbreitung einer unserer...


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).