Die Degeneration der Kommunistischen Partei der UdSSR und des Arbeiterstaates durchlief verschiedene Stadien und war kein friedlicher Prozess: Die neue herrschende Kaste musste einen heftigen Kampf gegen den leninistischen Flügel führen, der von der Linken Opposition vertreten wurde.

Seit dem Jahr 1905 hatten die Bolschewiki eine militärische Organisation, die sich der heimlichen Propaganda unter den Truppen widmete. Nach der Revolution im Februar 1917 nahm die Aktivität der Partei unter den Soldaten eine enorme Dimension an. Es ging nicht nur darum, die Macht der zaristischen Offiziere zu untergraben und jeden Versuch...

„Was eine Partei in geschichtlicher Stunde an Mut, Tatkraft, revolutionärem Weitblick und Konsequenz aufzubringen vermag, das haben Lenin, Trotzki und Genossen vollauf geleistet. Die ganze revolutionäre Ehre und Aktionsfähigkeit, die der Sozialdemokratie im Westen gebrach, war in den Bolschewiki vertreten. Ihr Oktober-Aufstand war nicht...

30 Jahre nach der sogenannten „Wiedervereinigung“ 1989/90 läuft die kapitalistische Propaganda auf Hochtouren. Doch für die meisten ist die Bilanz dieser 30 Jahre mehr als ernüchternd und die Unterschiede zwischen Ost und West sind noch immer deutlich spürbar. Grund hierfür ist nicht die „Mangelwirtschaft“ der DDR, im Gegenteil:...


Der hier abgedruckte Artikel wurde erstmals 1923 in der Prawda veröffentlicht, und im selben Jahr wurde eine englische Übersetzung in der Inprekorr, dem Pressebulletin der Komintern, veröffentlicht. Radeks Einschätzung von Trotzkis Rolle bei der Schaffung der Roten Armee und bei den Siegen im Bürgerkrieg hatte somit den Charakter einer...


Zurzeit diskutieren wir viel über Rassismus: darüber, dass es ihn gibt – nicht nur in den USA sondern auch in Deutschland – und darüber, wie man ihn bekämpfen kann. Tägliche Abschiebungen, der rassistische Anschlag von Hanau, die NSU-Morde und der Verfassungsschutz, der die NSU-Akten schreddert und unter Verschluss hält, sind Alltag...


Wir feiern heute den 150. Geburtstag von W.I. Lenin, dem bolschewistischen Revolutionär, der der größten sozialistischen Revolution der Weltgeschichte zum Sieg verholfen hat.

Für viele ist die Erinnerung an Lenin verknüpft mit Bildern der Mauer der DDR, mit stalinistischen Lagern und dem bürokratischen Apparat der...


Was in den Schulbüchern und im allgemeinen Sprachgebrauch als „Novemberrevolution“ bezeichnet wird, war Teil einer über Jahre anhaltenden Phase revolutionärer Massenbewegungen und Aufstände auf der einen, und reaktionärer Gegenschläge auf der anderen Seite. Nachdem im November 1918 die Auseinandersetzung zwischen Rätemacht und...


„Tötet Liebknecht“ – „Schlagt Rosa Luxemburg tot!“, prangt es im Januar 1919 auf unzähligen Plakaten in der Berliner Innenstadt. Nachdem Deutschland seit November von revolutionären Wellen geschüttelt war, setzen die Bürokraten der SPD in Zusammenarbeit mit den Handlangern des alten Regimes alles daran, der Revolution in den...


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).