Die Last von Corona-Pandemie und Wirtschaftskrise trifft die arbeitende Klasse hart. Besonders im Brennpunkt stehen gerade Pflegeberufe wie auch Sozial- und Erziehungsdienste – Berufe, die als „klassische Frauenberufe“ bekannt sind: im sozialen Bereich, außerhalb der Produktion und Industrie, häufig zu niedrigeren Löhnen. Demgegenüber...


Junge Arbeiterinnen und Arbeiter sind heute mit am stärksten von den wirtschaftlichen und sozialen Einschnitten der Weltwirtschaftskrise und den Folgen der Coronapandemie betroffen. Der Monitor Jugendarmut 2020, herausgegeben von der Bundesgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit, macht die drastischen Einschnitte für die Arbeiterjugend...


In den letzten Jahren ist der Zugang zu Pornografie einfacher denn je geworden. Pornografische Inhalte, die in den meisten Fällen extrem gewalttätig sind, sind nur einen Klick entfernt, so dass das Durchschnittsalter, in dem ein Jugendlicher zum ersten Mal mit Pornografie in Berührung kommt, auf 8 Jahre abgesunken ist.


Mit einer fast dreistündigen Netflixdoku haben sich die Filmmacher Jan Peter, Georg Tschurtschenthaler und Christian Beetz einem der spekulärsten Kriminalfälle der BRD angenommen. Die Ermordung des Chefs der Treuhandanstalt - Hauptorgan des westdeutschen Kapitalismus bei der Zerschlagung des DDR-Erbes – am 1. April ist bis heute...


Der Internationale Frauentag kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Am 19. März 1911 wurde er das erste Mal gefeiert - eingeführt von Kommunisten und auf dem Rücken internationaler Kämpfe von Textilarbeiterinnen. Diese Kämpfe fielen zusammen mit dem Kampf um ein Frauenwahlrecht, das in Deutschland zuerst nach der Novemberrevolution...


Einige sprechen nach der Wahl von Kemmerich von einem „Dammbruch“. Grund dafür ist die verständliche Hoffnung, die „demokratischen Parteien“ würden die derzeitige Rechtsverschiebung auf Wahlebene vor allem in Ostdeutschland aufhalten.

Doch diese Annahme ist nicht nur falsch, sie ist auch gefährlich. Denn die Hoffnung, der...


In den vergangenen Tagen fanden erneut Proteste des Bündnisses „Ende Gelände“ in der Lausitz statt. Parallel dazu versammelten sich vor dem Kraftwerk Schwarze Pumpe bei Spremberg Kohlekumpel, Handwerker, IG BCE mitsamt ihren Chefs unter dem Motto „Wir sind laut für unsere Lausitz“ gegen die Demonstrierenden bei Ende Gelände. Die Wut...


Im vergangenen November veröffentlichten mehrere Abgeordnete, Universitätsdozenten, Journalisten und Denker wie Silvia Federici und Justa Montero ein Manifest, in dem sie die Aufhebung des Verfahrens gegen die selbsternannte „Prostituiertengewerkschaft“ OTRAS forderten. Dieser Teil der feministischen Bewegung, der vorgibt die Rechte der...


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).