Das Coronavirus stellt in Brasilien tragische Rekorde auf. Der südamerikanische Riese hat bereits 17 Millionen Infizierte und 474.000 Tote und ist das Land der Welt, das am drittstärksten von der Pandemie betroffen ist. Nach Angaben der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (PAHO) wird Brasilien bis Ende September 940.000 Todesfälle...


Für die sozialistische katalanische Republik und die Amnestie!

Drei Monate nach den Wahlen am 14. Februar ist Pere Aragonés mit den Stimmen von Junts per Catalunya und der CUP zum Präsidenten der Generalitat Katalonien gewählt worden. Obwohl dies der erste ERC-Präsident seit 1936 und ein Zeichen für die Linkswende...


Nein zum Betrugsmanöver der Rechten! Für einen Aktionsplan und einen Generalstreik!

Bei einer der umstrittensten Wahlen in der jüngeren Geschichte Perus hat der linke Kandidat Pedro Castillo die Präsidentschaft gewonnen. Nach einer vollständigen Auszählung und 99,56% gültigen Stimmen wurde deutlich, dass Castillo...


Die USA befinden sich in einer tiefen Wirtschaftskrise, die den Kampf gegen den Aufstieg Chinas und dessen Bedrohung für den Status als globale Führungsmacht noch verstärkt. Auch die soziale und politische Krise innerhalb des Landes hat sich in den letzten Monaten weiter entflammt: vom Aufstand nach der Ermordung George Floyds bis zum von...


Am 15. und 16. Mai fand in Chile die Wahl zum Verfassungskonvent (CC) statt, der mit der Ausarbeitung der neuen Verfassung beauftragt ist, die die von der blutigen Diktatur von Augusto Pinochet auferlegte ersetzen wird. Diese Verfassung wurde 30 Jahre lang aufrechterhalten, nachdem sich 1990 die Führer der reformistischen Linken auf...


Die Wahlen in der autonomen Gemeinschaft von Madrid am 4. Mai waren ein politisches Erdbeben. Der überwältigende Sieg von Ayuso, die 1.620.213 Stimmen (44,73% und 65 Abgeordnete) erhielt und damit 35 Sitze und 900.361 Stimmen mehr als 2019, ist eine Granate vor den Bug der Koalition in der Zentralregierung.


Rücktritt von Pablo Iglesias, Wahldebakel für die PSOE und eine krachende Niederlage für die Politik der Koalitionsregierung.

Die Wahlen in der autonomen Gemeinschaft von Madrid waren ein durchschlagender Sieg für die politische Rechte. Die PP konnte die Anzahl ihrer Sitze mehr als verdoppeln (von 30 auf 65) und...


 Am 20. April feierte Joe Biden seine ersten 90 Tage als Präsident im Weißen Haus. Drei Monate, die von bombastischen Ankündigungen geprägt waren, die sowohl von vielen amerikanischen wie internationalen Medien als drastische Abkehr von Trumps’ Politik gefeiert wurden. Diese Propagandakampagne hat wenig mit der Realtität zu tun. Der...


Der folgende Artikel wurde am 15. April von unserer Schwesterorganisation im Spanischen Staat, Izquierda Revolucionaria, veröffentlicht. Seit der Ankündigung von Pablo Iglesias, zu den Wahlen der Autonomen Gemeinschaft Madrid am 4. Mai kandidieren zu wollen, befindet sich Iqzuierda Revolucionaria in einer energischen und kämpferischen...


Kontakt

 whatsapp5

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).